Neue Pentax-Homepage

Heute hat die Homepage der seit Oktober bestehenden „Pentax Ricoh Imaging Systems Deutschland GmbH“ ein neues Outfit erhalten und kommt nun etwas schlichter und heller daher als die bisherige Version. Fortgesetzt wird die Integration sozialer Netzwerke, die Pentax schon seit einiger Zeit sehr aktiv und engagiert verfolgt. Offensichtlich ist, dass der Anteil der klassischen Pentax-Farbe Rot deutlich zurück gegangen ist und auch das Schwarz an den meisten Stellen in ein Grau verwandelt wurde.

Pentax-Homepage 2012
Pentax-Homepage 2012

Anders als die Q-Mikroseite basiert die Homepage nicht auf Flash und das Newsletter-Werbebild legt nahe, dass Pentax gerade Tablet PC-Nutzer am Herzen liegen. Inhaltlich gibt es darüber hinaus keine Änderungen, da die bestehenden Inhalte übernommen wurden. Allerdings gibt es jetzt keine Spuren mehr des analogen 6×7-Systems, das zwar schon lange nicht mehr für Deutschland produziert und hier auch zuletzt nicht mehr neu verkauft wurde, aber immerhin noch eine kleine Fangemeinde hat.

Das Layout der Homepage wird sicher an einigen Stellen (z.B. Darstellung von Fließtexten und Kurzdarstellung in Stichpunkten auf den Produktseiten) noch korrigiert bzw. in der Lesbarkeit optimiert.

Alles in Allem mindestens ein klares Zeichen, dass Ricoh Pentax als eigenständige Marke mit eigenständigem Sortiment fortsetzt und dies auch so deutlich zeigt. Gleichzeitig hat sich das Layout und das Farbschema aber auch angenähert, so dass die beiden Marken sicher zukünftig auch in weiteren Bereichen enger zusammenrücken werden.

Selbst anschauen:
www.pentax.de/foto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Comments links could be nofollow free.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.