Panorama-Workshop | Dortmund, 12. Juni 2010

Die gute alte Tradition der Foto-Workshops geht weiter! emess (Martin), Mitglied des DigitalFotoNetz-Forums, hat sich bereit erklärt, einen Panorama-Workshop zu leiten, bei dem alle Teilnehmer/-innen einen Einblick in verschiedene Möglichkeiten der Aufnahme von Panoramen sowie deren Weiterverarbeitung bekommen.

Ich organisiere die entsprechenden Räumlichkeiten und kümmere mich darum, dass ausreichend Kaffee, sonstige Getränke und ein paar Plätzchen vorhanden sind. Mittagessen können wir gemeinsam in unmittelbarer Nähe.

Datum: Samstag, 12. Juni 2010
Zeit: Beginn um 10.30 Uhr, Ende gegen 16.30 Uhr.
Ort: TU Dortmund, Fakultät Raumplanung, August-Schmidt-Str. 10, 44227 Dortmund (Campus Süd, GB III)

Mitzubringen sind:
– Interesse an Panorama-Fotografie
– idealerweise Laptop
– ggf. Kamera und Panorama-Equipment (soweit vorhanden)

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, schaden aber auch nicht. Vor Ort verfügbar ist ein passender Seminarraum mit Stromanschlüssen und Beamer(n).

Der Workshop ist begrenzt auf 12 Teilnehmer/-innen. Wir teilen die Gesamtgruppe dann in voraussichtlich vier kleinere Gruppen, die verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, wie Panoramafotos aufgenommen werden können (z.B. 8mm Fisheye, Kitobjektiv, …).

Der Workshop ist kostenlos. Wir werden aber für emess einen Hut herumgehen lassen und ich freue mich über eine finanzielle Beteiligung an Getränken & Snacks. Gute Ergebnisse verwendet die Fakultät Raumplanung nach dem Workshop gerne für die eigene Außendarstellung.

Bei Interesse bitte hier im Forum melden.
Prinzip: First come, first serve!

Wer sich anmeldet, kommt bitte auch oder meldet sich frühzeitig wieder ab.

Weitere Informationen & Anmeldung:
http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=77287

Rückfragen gerne auch an mich:
mail(at)foto.lamker.de bzw. siehe Impressum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Comments links could be nofollow free.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.