Schlagwort-Archive: DSLR

Was bringt die Photokina?

Klar ist seit wenigen Tagen, dass es von Pentax zur Photokina im DSLR-Segment eine neue K-r sowie ein smc-DA 2.4/35 AL geben wird. Im Kompaktkamera-Segment kommen Optio RZ 10 und Optio RS 1000 hinzu.

Pentax K-r
Pentax K-r

Die K-r soll oberhalb des Einsteigerbereichs die Lücke zur K-7 schließen und wurde mit einem 12,4 Zoll CMOS-Sensor augestattet. Gegenüber der K-x vor allem bedeutend sind der ISO-Bereich bis zu 25.600 sowie die Serienbildgeschwindigkeit von max. 6 Bildern/sek. Neu entwickelt wurde der Autofokus, der nun den Namen SAFOX IX+ trägt und mit seinen elf Messpunkten in der Geschwindigkeit deutliche Fortschritte gegenüber den Vorgängermodellen bringen soll.

Ein besonderes Highlight ist die duale Stromversorgung. Die Kamera kann dabei ihren Strom sowohl aus vier Mignon-Akkus wie auch aus einem Lithium-Ionen-Akku erhalten. Mit einem Preis von 819 Euro (UVP) soll die Kamera in die Läden kommen.

Details zur K-r:
www.pentax.de/de/digitale-spiegelreflexkameras/PENTAX-Kr.html

Das DA 35 erscheint von seinen technischen Daten wenig spektakulär, bietet aber mit einem Marktpreis von ca. 200 Euro einen sehr attraktiven Einstieg in das Fotografieren mit Festbrennweiten und liegt damit deutlich unter dem DA 2.8/35 Macro Limited, das bisher in diesem Brennweitenbereich angeboten wird. Nach dem FA 2.0/35, das sich bei seinen Besitzern nach wie vor großer Beliebtheit erfreut, gibt es damit wieder eine günstige Festbrennweite mit 35mm Brennweite.

Details zum DA 35:
www.pentax.de/de/system-digital—standard/DA35mm-2-4.html

Die Ankündigung weiterer Neuheiten wird unmittelbar zur Photokina am 20. September erwartet, insbesondere eine offizielle Bestätigung zu einer neuen Pentax K-5, die als Nachfolgemodell der K-7 eine Auflösung von 16 Megapixeln, eine Bildfolge von 8 Bildern/sek sowie weitere Veränderungen bringen soll. Offizielle Bestätigungen hierzu gibt es bisher nicht und einige Gerüchte im Internet widersprechen sich noch – dass es noch eine Kamera-Ankündigung gibt, ist aber wohl sicher.

Diskussion zu K-5 und K-r:
http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=79863

Warum Pentax?

Vor etwa einem Jahr habe ich im DigitalFotoNetz-Forum eine Umfrage gestartet, die folgenden Titel trug: „Was mir an Pentax bzw. der K-7 besonders gefällt„. Auch wenn das schon eine zeitlang her ist, habe ich jetzt einige Stichpunkte aus dieser Umfrage zusammengetragen und stelle sie hier allgemein zur Verfügung:

Warum Pentax? (pdf)

Ich hoffe, dass dieses Profil der Marke Pentax auch weiterhin Eingang in neue Kameramodelle, neue Objektive und neue Zubehörteile findet. Kommentare sind natürlich jederzeit willkommen.

Die Original-Umfrage ist weiterhin im DigitalFotoNetz-Forum abrufbar:
http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=69240

Pentax Kamera-Testberichte

In den vergangenen Jahren habe ich verschiedene Praxis-Testberichte von Kameras der Pentax *istD- und Pentax K-Reihe geschrieben, von denen ich euch die Testberichte zu K10D, K20D, K-m und K-7 weiterhin als PDF-Dateien zur Verfügung stelle. Ihr könnt die Berichte als PDF ansehen und herunterladen:

Testberichte

Meinungen und Kommentare natürlich gerne an mich (Impressum).

4. DFN-Grillen in Sprockhövel

Am Samstag, 11. September 2010, findet das beliebte jährliche Grillen des DigitalFotoNetz-Forums in Sprockhövel statt. Los geht es ab 18 Uhr. Getränke und Grillfleisch werden zentral eingekauft und aufgeteilt, außerdem bringen viele Mitglieder Salate, Desserts oder sonstige (selbstgemachte) Köstlichkeiten mit.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Grillen bildet gleichzeitig den 71. Stammtisch Rhein-Ruhr, der turnusmäßig am 10.9. stattfinden würde (jeder zweite Freitag im Monat).

DigitalFotoNetz-Grillen 2009
DigitalFotoNetz-Grillen 2009

Anmeldung und Organisation laufen über das DigitalFotoNetz-Forum:
http://forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=78283

Pentax K-7 Firmware V1.10

Seit heute stellt Pentax ein neues Firmware-Update auf V1.10 zur Verfügung, das kostenlos auf alle ausgelieferten K-7 aufgespielt werden kann (für andere Modelle ist das Update nicht verwendbar).

Recht ungewöhnlich ist, ein vergleichsweise umfangreiches Update mit neuen Funktionen zeitnah vor der Photokina als großer Fotomesse zu veröffentlichen, wo im Vorfeld in aller Regel die Arbeit eher in neue und überarbeitete Modelle fließt und weniger in die Arbeit an der Firmware für bereits auf dem Markt befindliche Kameras. Zumal die K-7 mittlerweile schon eine ganze zeitlang auf dem Markt erhältlich ist. Umso schöner, dass es noch Verbesserungen für alle gibt, die in dieses Modell investiert haben – wenngleich sicher nicht alle vorhandenen Wünsche umgesetzt und erfüllt wurden.

Ankündigung bei pentax.de

Laut Pentax stehen folgende Änderungen bzw. neuen Funktionen zur Verfügung:

  • Video Bearbeitungsfunktion in der Wiedergabefunktion
    Filme können geschnitten werden um Szenen zu löschen und anschließend in verschiedene Dateien gespeichert zu werden.
  • Im Live View Betrieb kann der Autofokus durch Druck auf den Auslöser aktiviert werden.
  • Im Live View Betrieb und bei Aktivierung der Funktion „Elektronische Wasserwaage zeigt der Kameramonitor und das LCD Display neben der Wasserwaage, in den Belichtungsfunktionen X und M, auch den Belichtungsmesser an. Die Abweichungen werden hier entsprechend in Plus- und Minuswerten angezeigt.
  • Neue Einstellung in der Custom Image Funktion. Hier steht jetzt zusätzlich die Option Umkehrfilm zur Verfügung.

Die Videobearbeitungsfunktion dürfte insbesondere für alle interessant sein, die am Computer keinerlei Erfahrung mit Videoschnitt/-bearbeitung haben und sich mit der K-7 erst langsam in diesen Bereich vortasten. Auch im Live View gibt es einige gewünschte Verbesserungen, wobei sich für den Bereich der „klassischen „Fotografie keine Änderungen ergeben.

Weitere Informationen, Anleitung und Download bei Pentax:
http://www.pentax.de/de/news/1329/foto_news.php

Das Update ist für Windows und MacOS verfügbar.

Pentax K-x gewinnt TIPA-Auszeichnung

Als beste digitale Spiegelreflexkamera im Einsteiger-Segment hat die K-x den TIPA Award (TIPA = Technical Press Image Association) gewonnen, der von der TIPA als Vereinigung europäischer Fachjournalisten vergeben wird. In der Begründung wird auf einen attraktiven Preis zusammen mit hochwertiger Technik hingewiesen.

Ich selbst habe die K-x bisher nur bei einer Reihe von Usertreffen und anderen Gelegenheiten ausprobieren können. Insgesamt scheint sie eine Kamera ohne besondere Schwächen zu sein, die darauf ausgelegt ist, ohne großes Aufsehen einfach nur Fotos zu machen. Gute Akkus natürlich vorausgesetzt.

Meldung bei Pentax.de:
www.pentax.de/de/news/1291/foto_news.php

Diskussion bei DigitalFotoNetz.de:
forum.digitalfotonetz.de/viewtopic.php?t=77045

Laut TIPA wird die Auszeichnung unabhängig und ohne Einfluss durch die Hersteller vergeben. Für die Nutzung des entsprechenden Logos wird aber eine Gebühr für die Nutzungslizenz fällig. Diese ist nicht verpflichtend für die Gewinner, dürfte aber im Regelfall bezahlt werden, da quasi jeder Gewinner auch mit dem begehrten Logo beworben wird (Mehr Informationen bei photoscala vom 18.08.2006: www.photoscala.de/Artikel/Preise-kosten-Geld).

1500

Der Testbericht der Pentax K-7 wurde als PDF (siehe www.foto.lamker.de/?p=35) seit dem 5. April bereits über 1.500 Mal aufgerufen, exakt sind es 1.557 Aufrufe. Für dieses große Interesse bedanke ich mich bei allen Leserinnen und Lesern und werde das zum Anlass nehmen, hier auch weiter interessante Inhalte einzustelln.

Für weitere Hinweise, Kommentare, Anregungen oder Kritik erreicht ihr mich jederzeit per E-Mail über mail(at)foto.lamker.de.